Präventionstraining

Mit Präventionstraining ist primär die Tertiärprävention gemeint. Dies bedeutet alle weiterführenden Maßnahmen (nach allen ärztlichen und therapeutischen Behandlungen) um gesundheitliche Einschränkungen im gewissen Rahmen zu stabilisieren, zu Verbessern oder um Rückfällen entgegen zu wirken.

  • Rücken- und Haltungstraining
  • gezielte Kräftigung
  • funktionelle und strukturelle Problemlösung bei Einschräkungen des Bewegungsapparates
  • Beweglichkeitstraining
  • Koordinationstraining